Burg Falkenstein

… sehr imposant

Im Urlaub besichtige ich gerne Burgen und das hatte ich auch dieses Jahr vor. Die Burg Falkenstein sollte es sein – und bei diesem Ausflug  gab es dann die ersten Begegnungen mit Beschränkungen in der „Corona – Zeit“. 😐

Auf dem Parkplatz( ca. 11.30 Uhr) angekommen, erfuhr ich, dass die Burg  wegen Desinfizierungsmaßnahmen bis 13.00 Uhr geschlossen  ist.

Okay, kein Problem… Die Zeit habe ich in einem kleinen Landschaftspark in der Nähe überbrückt.

Auch hier konnte ich überall kaputte Bäume beobachten.

Der Park ist wirklich sehr klein und hat nicht so viele Fotomotive hergegeben.  Aber ich möchte ja eigentlich zur Burg. Und wie es so ist – ich musste wieder bergauf wandern – klar, ich bin ja auch im Harz 🙄

Die Burg ist wirklich imposant!

Aber die Schlange vor dem Eingang war imposanter, es ging nicht sichtbar voran (von Abstand halten usw. mal ganz zu schweigen) Also habe ich mir die Burg erst einmal von außen angesehen…

Als ich wieder zum Eingang kam, sah alles gut aus, die Schlange war weg.

Ich habe dann um ca. 13.30 Uhr die Lage gecheckt. Am Eingang wurde gerade eine Familie weggeschickt, die sehr lange in der Schlange gewartet hat – mit den Worten: nächster Einlass um 16.00 Uhr… Ihr könnt Euch sicher die Begeisterung der Familie vorstellen…

Ich bin dann ohne Burgbesichtigung wieder zum Parkplatz gewandert – vielleicht ein anderes Mal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.