Morchelwald 21.04.19

erneute Kontrolle…

 

heute wollte ich es wissen. Gibt es ein gutes Jahr für Speisemorcheln oder fällt die Ernte wieder aus…

Der Wald ist inzwischen grün genug.

Die Orchideen fangen an zu blühen.

Auch die Frühlings-Platterbse blüht.

Vereinzelt fliegt auch schon Aglia tau – aber dieser hektische Geselle lässt sich selten fotografieren. Dann wollen wir mal sehen, ob es etwas zu entdecken gibt.

Hier lohnt es sich genauer zu gucken, es ist einer ihrer Lieblingsplätze.

Und da ist die erste kleine Morchel 🙂

Diese Kerlchen habe ich dagegen noch nicht erwartet.

Käppchenmorcheln läuten bei mir eigentlich das Ende der Morchelsaison ein. Auf dem nächsten Foto sind noch 2 Käppchen. Eine ist allerdings nicht gut  zu sehen.

Ein hübsches Pärchen habe ich noch entdeckt.

Und zum Schluss noch ein schwieriges Suchbild:

Sie sind schon hübsch, die „Schoko-Morcheln“ 😉

Es war ein hartes Stück Arbeit, sie für Euch zu finden. Ich denke, die Ernte fällt dieses Jahr aus. Irgendetwas hat diesen Diven hier wieder nicht gepasst.

Die gezeigten Morcheln durften alle im Wald bleiben. Wenn es nur wenig Fruchtkörper einer Art gibt, ernte ich sie nicht. Sie dürfen dann lieber im Wald bleiben und sich vermehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.