Spaziergang an der Innerste

… im Sonnenschein

Heute scheint die Sonne.  Also bin ich zu einem Spaziergang an die Innerste aufgebrochen.

 

Endlich kommt ein bisschen Farbe in die Natur.

In diesem grünen Häuschen wird der Pegelstand gemessen.

Wir haben tolle Baumwurzeln gesehen.

An diesem Flussufer trifft man sonst höchstens mal einen oder zwei Spaziergänger. Heute war da ein Verkehr! Kaum zu glauben! 🙄  Diese Brücke ist nicht breit – und wir müssen zur Zeit alle Abstand halten.

Um den Mindestabstand zu wahren, darf es keinen Gegenverkehr geben. Das war heute wirklich eine echte Geduldsprobe. Irgendwann habe aber auch ich es geschafft. 😉

Auf dem Rückweg habe ich dann noch viele Frühblüher gesehen und mich sehr gefreut!

Und auch meine Freunde flattern endlich wieder. (Ist nicht das beste Bild – falsche Kamera dabei)

Morgen werde ich wieder in den Wald gehen. Ich möchte in ein Waldstück, in dem ich schon lange nicht mehr war. Es ist ziemlich abgelegen. Bin gespannt, ob ich morgen wieder einen Hindernislauf hinlegen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.